Profilbild


30th May 2017

G-I Sommer Akademie 2017: Internationale Konflikte Professionell Lösen Lernen

Melden Sie sich für die Sommer Akademie des Galtung-Instituts an – Die Zeit läuft

Klicken Sie zur Anmeldung hier!

Sommer-Akademie 2017 des Galtung-Instituts

Vom 7. bis zum 13. August 2017 (7 Tage) findet die Sommer-Akademie des Galtung-Instituts für Friedenstheorie und Friedenspraxis (G-ISA 2017) statt. Die einwöchige Veranstaltung findet in Englisch statt. Kursleiter sind Prof. Johan Galtung (Begründer der akademischen Friedensforschung und Präsident des G-I), Prof. Kees van der Veer (Psychologe und Direktor der Cultural Studies Foundation in Amsterdam) und  Prof. Paul Scott (Politikwissenschaftler und Historiker für Europäische und Asiatische Geschichte).

Zusammen bieten sie Teilnehmerinnen eine einzigartige Gelegenheit sich aus einer professionellen und interdisziplinären Perspektive mit Peacebuilding/Friedensentwicklung, internationaler Mediation sowie lösungsorientierten sozialwissenschaftlichen Konfliktbearbeitungs- und Versöhnungstechniken auf allen Gesellschaftsebenen auseinanderzusetzen. So werden in dieser Woche intergruppen und interpersonale ebenso wie internationale Konfliktdynamiken mit Blick auf ihre Lösungsmöglichkeiten anschaulich erklärt.

 

 

Klicken Sie zur Anmeldung hier! Die Sommer Akademie des Galtung-Instituts findet in der Markgrafenstraße 42a  79639 Grenzach-Wyhlen / (D) statt

 

Schwerpunktthemen der einwöchigen Veranstaltung

  1. Techniken der Konflikttransformation und der angewandten Friedensentwicklung
  2. Diagnose, Prognose und Lösungsansätze zur Überwindung der gegenwärtigen europäisch-russischen Polarisierung
  3. Schutzmöglichkeiten der Demokratie gegenüber den negativen Formen des Populismus
  4. Zur Bearbeitung von Konfliktdynamiken: Psychologische Einblicke und Erkenntnisse

Nota Bene

(a) Im Rahmen der Nachwuchsförderung des Galtung-Instituts nehmen Studierende zu erheblich günstigeren Gebühren teil: €250 statt €990.

(b) OPTIONAL: Bei einer Mindestteilnehmerinnenzahl von 8 Teilnehmerinnen bietet Naakow Grant-Hayford (Direktor des G-I) zusätzlich zu den 7 Tagen mit Prof. Galtung, Prof. van der Veer & Prof. Scott vom 14ten bis zum 17ten August  vertiefte Q & A-Sessions und interaktive Rollenspiele für ein tieferes Verständnis des in der voherigen Woche vermittelten „Solution Indicative Conflict Transformation“ Ansatzes. Das Interesse an diesem Zusatzkurs ist bei der Anmeldung bitte anzugeben.  Bei Fragen und Interesse, wenden Sie sich bitte an summer-academy@galtung-institut.de für Unterkunftsdetails und andere Formen der Unterstützung.



Teilen:     


Schreibe einen Kommentar

 
UNTERSTÜTZEN SIE UNS:

© 2019 Galtung-Institut  •  Privacy Policy / Datenschutzerklärung  •  Imprint / Impressum